Bautagebucheintrag April 2020

Lieferung der ersten Fundamente für die Neubauten Nord und Süd

Der Bauträger teilte uns folgende Neuigkeiten mit: Die Firma PB-M SCANBET aus Stettin hat die Produktion von vorgefertigten Installations- und Aufzugsschächten für den ersten Teil der Neubau-Fundamente abgeschlossen. Die Elemente wurden bereits auf die Baustelle des Kulturhaus Zinnowitz geliefert. Ein weiterer Auftrag an die Firma Horyzon sieht den Einbau dieser Fundamentelemente im Bereich des Neubau Nord und des Neubau Süd mit den dafür notwendigen Erd- und Entwässerungsarbeiten vor.

Durch die behördlich angeordneten Festlegungen und damit verbundenen Einschränkungen der Covid-19 Pandemie, sind leider diese angedachten Arbeiten momentan nicht durchführbar. Aufgrund der derzeitigen Nachrichten aus Presse, Funk und Fernsehen, hoffen wir, dass sich die Situation voraussichtlich bald ändern wird und die Arbeiten durchgeführt werden können.

Wir freuen uns in der Zwischenzeit die Zustimmung des Gemeinderates des Amtes Usedom-Nord (Zinnowitz), auf unserem Antrag zur Entwässerung der Fundamente des Altbauteils erhalten zu haben. Somit wird durch den Gemeinderat nach Abschluss der Arbeiten der Entwässerung im Bereich der zukünftigen Neubauten, welche für die Einbauarbeiten der Fundamentelemente notwendig sind, ein gesonderter wasserrechtlicher Bescheid erlassen. Die Entwässerungsarbeiten können aus technologischen Gründen immer nur in kleinen Abschnitten, zunächst für den Baustellenbereich Neubau und im Anschluss für den Baustellenbereich Altbau, durchgeführt werden.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden, bleiben Sie gesund!

Ihr Kulturhaus Zinnowitz Team
Andreas Budeck – Ostsee Immobilien Andreas Budeck
Gregor Hein – OELSCHLÄGER Immobilien GmbH

Ähnliche Beiträge

Menü