Bautenstandbericht September 2019

Beginn der Fassadenrenovierung des Altbaues

Im September 2019 wurde mit der Restaurierung des Putzes am Altbau nach klaren Vorgaben der Denkmalschutzbehörden durch eine hochqualifiziertes Bauteam begonnen.

Der Bauträger, die ORZ GmbH, informiert dazu wie folgt:

Die Arbeiten am Altbau werden von der Firma Restauro, als ein erster Teil des Bauvertrages für die Renovierung der Fassaden und Außenwände, ausgeführt. Die Firma Restauro ist eine hochkarätige Spezialeinheit, die historische Gebäude, einschließlich vieler Schlösser in Polen und Deutschland, wieder zum Leben erweckt. Sie nutzen die Technologie des renommierten deutschen Herstellers Remers. Zum Umfang ihrer Arbeit an unserem Gebäude gehört die Trocknung der Außenwände, für die der Putz entfernt werden musste. Ausführung einer horizontalen Isolationsbarriere, die den Grundwasserfluss in die Wände stoppt.

Die Abdichtung wird ausgeführt mittels spezieller Injektionen in bestehende Wände, sowohl die Innen- als auch Außenwände. Die nächste Etappe ist die Rekonstruktion und Instandsetzung der Stahlbeton-Fassadenelemente und der Attiken. In der letzten Phase wird der Putz in der dem Original entsprechenden Technologie hergestellt. Alle Planungs- und Ausführungsarbeiten werden unter der laufenden Aufsicht des Denkmalschutzes durchgeführt.

Im ersten Schritt der Erdarbeiten wurde die Höhe des Grundwasserspiegels im Bereich von Neubau Nord und Neubau Süd verifiziert, die für die Planungsarbeiten des Labor Hinrichs notwendig ist, um die Frage der Nutzung des Pumpwassers bei den geplanten Fundamentarbeiten der Neubauflügel zu beantworten.

Euer Kulturhaus Zinnowitz Team
Andreas Budeck – Ostsee Immobilien Andreas Budeck
Gregor Hein – OELSCHLÄGER Immobilien GmbH

Ähnliche Beiträge

Menü